Monika Otten, Praxis für Podologie und Fußpflege

[Home]  [Podologie]  [Fußpflege]  [Nageldsign]  [Impressum]

 

 

 

 

 

Verantwortlich für die Hompage und den redaktionellen Inhalt 
zeichnet nach dem Teledienstgesetz §6ff

Monika Otten
Herrenweg 163
D-26135 Oldenburg

Kosmetik mit Hand und Fuß

Tel: +0049 441 -201392
Fax: +0049 441-204103

E-mail: podologie-ol@ewetel.net
Webseiten

Medizinische- und Kosmetische Fußpflegerin
Prüfung abgelegt in Bockenem 

Podologin
Prüfung abgelegt in Rheine

Nagel Designerin
Prüfung abgelegt bei Maha in Hamburg 

Eingetr. bei der IHK Oldenburg als Einzelunternehmen

Haftungsausschluss
1. Monika Otten ist als Dienstanbieter nach § 8 Abs. 1 TDG für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Die Haftung für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der Inhalte verursacht wurden, ist ausgeschlossen, sofern nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

2. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

3. Monika Otten  ist gemäß § 8 Abs.2 TDG nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

4. Monika Otten  macht sich den Inhalt, der innerhalb seines Angebots per Hyperlinks zugänglich gemachten fremden Websites ausdrücklich nicht zu eigen und kann deshalb für deren inhaltliche Korrektheit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit keine Gewähr leisten. Werner Harms hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf Inhalte der gelinkten Seiten. Schutzverletzung
Falls Sie meinen, dass von meiner Website aus Ihre Schutzrechte verletzt werden, bitte ich Sie, zur Vermeidung eines unnötigen Rechtsstreites, mich umgehend bereits im Vorfeld zu kontaktieren, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Das zeitaufwändigere Einschalten eines Anwaltes zur Erstellung einer für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.  

 

Lieber gut zu Fuß als schlecht gelaufen

Copyright © 2008 Kosmetik mit Hand und Fuß
Stand: 21. Dezember 2008